Stimmen unserer Gäste
Echo der Presse und der Medien

Weil wir gerne auch über uns schmunzeln: Dobernigl - "bekannt aus Funk und Fernsehen"

Echo in Rundfunk und Fernsehen:

  • "Der Mühlhiasl/Stormberger wird Dir den Weg weisen!":Sogar das Fernsehen war schon da! Dobernigl im "ARD Buffet". Ein Spezial-Arrangement unserer "Mühlhiasl"-Performance, das so nur für die ARD gestaltet wurde. Und das laut MEDIA-Daten 1,5 Mio. Zuschauer (!!!) am 22.07.08 sahen.
    (Sendemitschnitt 3 min.; 30MB-MPEG-Datei zum heruntergeladen, © ARD)
  • "So ein Theater - mit Dobernigl durch den Bayerwald"
    Am 21.07.07 begleitete uns der Bayerische Rundfunk im Bayerwald, rund um Buchenau. Eingeladen hatte „Freiherr Ferdinand II. Ritter von Poschinger und sein Forstbeamter Adam Marcus Kirschner“. Das Feature über unsere ErlebnisWanderung wurde im „Rucksackradio“ in Bayern 1 und „Heimatspiegel“ in Bayern 2 gesendet:
    Interviews, Szenenauszüge und viel drumherum....
    (Sendemitschnitt 5 min. 5MB-WMA-Datei zum herunterladen, © BR)
  • "Grün ohne Grenzen" hieß ein einstündiges Radiofeature im großen Sender "Deutschlandradio Kultur" über den Bayerischen Wald, das am 21.06.08 gesendet wurde. Wir haben an der Sendung schwerpunktmäßig mitgewirkt.
    Sie möchten eine CD dieser Sendung? Bestellen Sie bei uns den Sendemitschnitt (gg. Unkostenersatz).
    Hören Sie viele Auszüge aus unseren Szenen - und erleben zumindest mit den Ohren Dobernigl und den Bayer. Wald!

Das sagen unsere Gäste:

  • eine Oberpfälzerin aus Sinzing (39):
    „Was so besonders ist, dass Ihr tatsächlich die Wurzeln der bayerischen Kultur ergründet. Warum wir so wurden wie wir sind. Ihr erzählt soviel Interessantes, und das so spielerisch. Die Zeit verging wie im Flug - ja, es war eine kurze Zeitreise, fast zu kurz.“
  • ein Regensburger Junge (11):
    "Es war super. Gar nicht langweilig, auch dass mit dem Erzählen zwischendrin wo Erwachsene mehr interessiert. Am besten hat mir der Glasmacher und sein Werkzeug gefallen."
  • ein Oberpfälzer aus dem Regensburger Raum (76):
    „Das Jahr 1889 ist zwar euer Aufhänger, aber ihr hört da nicht auf. Ihr stellt so typische Figuren unserer Vergangenheit dar, ja macht sie lebendig, die es so hunderte von Jahren gab: Waldbauern, Glaser, die ganze fantastische Sagenwelt Bayerns. Und soviele Gschichten! Sehr schön dass bei eurer Wanderung viel Zeit dafür ist – und Zeit für Gespräche und spontane Diskussionen.“
  • eine Waidlerin aus Bodenmais (38):
    „Eigentlich seid ihr unbezahlbar. Ich wusste gar nicht, dass so viele von uns ausgewandert sind. Und die Prophezeiungen des Stormberger zu vertanzen und dann auch noch vor dem Hintergrund der alten Bäume, genial. So schön düster.“
  • ein Waidler aus Rinchnach (Anfang 40):
    „Mei Vooder war a a Glasmacher. Und a mit`m Stormberger bin I aufg`wachsen, wie mir alle da herin. Aber so wie Ihr es g´macht habt`s hab I`s a no need g`sehn. A echte Bereicherung für unsre so schöne Hoamat."
  • eine Oberpfälzerin aus Amberg (56):
    „ich gratuliere zu der premiere der szenischen wanderung - allein die idee ist ein echter bringer für jung und alt. selbst für mich als nicht-wandertyp war dieses happening eine echte bereicherung in jeder beziehung.“
  • ein Oberpfälzer aus Regensburg (35):
    „Eine rundum gelungene Wanderung. Auch wenn ich schon viel über die Waidler wusste, so hab ich es noch nie gesehen. So wunderbar emotional dargestellt. Eine tolles neues Angebot, mal was ganz anderes, Wald und Wandern und Schauspiel.“
  • eine Waidlerin aus Zwiesel (83):
    „Mei, schee habdas gmacht. Guat had ma`s gfalln. I werds weitersagn!“
  • ein Junge aus`m Vorwald, Raum Deggendorf (12):
    „Früher dachte ich über die Waidler, dass sie im Wirtshaus sitzen und viel Bier trinken. Jetzt denk ich dass sie für ihr Brot hart arbeiten mußten und sich gar kein Bier leisten konnten.“



Das sagen unsere Gäste bei Gruppenbuchungen - eine kleine Auswahl:

  • 60. Geburtstag einer Münchnerin (30 Gäste), Sommer 07:
    „Der schönste Geburtstag meines Lebens!“, die Jubilarin.
    „Super, echtes Theater, viel erfahren, großartig, das muß ich weitererzählen…“, ihre Gäste – teils aus München, sogar aus Luxemburg, aber auch einheimische Waidler.
  • Bayer. Waldverein Blossersberg (30 Gäste), Herbst 08:
    O-Ton einer Besucherin:“ Herzlichen Dank für den wunderbaren Nachmittag. Also was ihr da auf die Beine gestellt habt, einfach toll!
    Wir werden euch auf jeden Fall weiterempfehlen. Allen die nicht dabei waren, ist wirklich etwas entgangen. Aber wir werden ihnen die Zähne schon lang machen!“
  • Jahresfest des Bayer. Waldvereins am Brotjacklriegel (dank dreier lokaler Kunstmäzene war Eintritt frei = 150 Gäste!!), Sommer 08:
    "Einfach klasse...Bin begeistert. ..Mei Heimat mal ganz anders gsehn.... Sind froh und glücklich, dass wir Sie als Gruppe für diesen Termin gewinnen konnten!
    Ihr seid zwar nicht billig, aber Qualität hat nunmal seinen Preis. Hoffentlich klappt es nächstes Jahr wieder!
    Bei uns vom Waldverein habt Ihr jetzt an Stein im Brett. Euch buch ma für unsere kommenden Vereinsjubiläeen."
  • 65. Geburtstag einer Regensburgerin (70 Gäste), Winter/Frühjahr 08:
    „Es war wirklich wunderschön.", so die Jubilarin.
    „Tolle Idee; die ach so vertraute Gegend mal mit ganz anderen Augen erlebt; echtes Theater mitten im Wald, großartig. Seid`s Ihr Profi-Schauspieler?“, ihre Gäste aus Regensburg und Umgebung.
  • 15-jähriges Bestehen einer Regensburger Hausgemeinschaft (30 Gäste), Sommer 07:
    "Hervorragend. Auch unser 2.Mal mit Dir war wieder toll. Und mit Dir haben wir auch immer gutes Wetter!"
  • Betriebsausflug Lebenshilfe (zwei Termine `a 50 MitarbeiterInnen), Herbst 07:
    "Was für ein Erlebnis. Die Kollegin vom 1.Mal hat gesagt, es war gigantisch.
    Alle waren sehr begeistert. Perfekt gepasst hat auch die Einkehr im SCHALANDER. Da war die Waldbauernszene besonders beeindruckend.
    Zwar mit unser teuerster, aber auch unser bester Betriebsausflug!" - davor gab es immerhin das Wintertollwood München und das Kristallschiff Passau.
  • Vereinsausflug BMW Z1 Club (30 Gäste, aus ganz Deutschland und Österreich), Winter 07:
    "Spannend, voll zufrieden, großes Erlebnis, und dann auch noch der schöne Schnee. So eine beeindruckende Natur haben wir im Ruhrgebiet nicht."
  • Edeka Neukauf Südbayern GmbH (Abendprogramm für ein Führungskräfte-Seminar im Zwiesler Winkel, mit 35 BezirksleiterInnen), Winter 08:
    "Sehr gut...Beeindruckend, dabei ernsthaft UND lustig... Wow, Fackelwanderung im Schnee mit eurem klasse Schauspiel, und dann noch die klasse Einkehr im SCHALANDER mit der Waldbauernszene.
    Genau richtig, besonders auch die extra für unseren Termin arrangierten Einheiten zu unserem Seminarthema "Führung&Ethik", die Sie bei Dobernigl besonders eindrucksvoll darstellen können! Das ruft nach Wiederholung - vielleicht für unsere Azubis."



Das schreibt die Presse - ein beeindruckendes Echo:

(alles pdf-Dokumente zum herunterladen)

Presseecho 2010

23.Oktober
Schmidmühlen (Lkr. AS)

Presseecho Nr.1
Presseecho Nr.2

Presseecho Nr.3
1000 Jahre Schmidmühlen: "Auf sagen-haften Pfaden in den Schmidmühlener Wald" - interaktive ErlebnisFührung – Schmidmühlener Geschichte mit allen Sinnen erleben
Der Wald ruft! Hören Sie von der Forstwirtschaft heute und den alten Wilderergschichten früher aus dem Hirschwald. Plötzlich am Wegesrand ein Bergmann. Wird ihm das Bergmännlein helfen?

17.& 24.Oktober
Mariahilfberg Amberg



"Auf sagen-haften Pfaden über den Mariahilfberg" - interaktive ErlebnisFührung mit Schauspiel auf den Spuren F.X. von Schönwerths
Der Berg ruft! Folgen Sie mit uns dem „Bruder Grimm der Oberpfalz“ über den Mariahilfberg. Oberpfälzer und Amberger Sagen und Märchen werden lebendig. Die Drud is a kloans dürrs Weiberl…. Der Hüamann peitscht!... Auf der Hollerwiesn irrlichtern zwei Schwestern…

03.Oktoberam Geopfad Tegernheim (Lkr. R)
Presseecho Nr.1

Presseecho Nr.2


"Eine Zeitreise für alle Sinne!" Im Rahmen der Regionaltage des Lkr. Regensburg ein Sonderprogramm mit dem Waldbauer, der Kräuterfrau und... NEU: dem Bergbaumann!
02.Oktober an der Donau bei Niederalteich (Lkr. DEG)
Presseecho



"Donau-Verführung"! Schauspiel und Lesung mit Musik, Sonderprogramm mit Triftmeister, Wassernixe, Georg Britting.....

Presseecho 2008


Presseecho 2006/07